Sunday Sessions

Ein Sonntag pro Monat:
2 Workshops + Tea Dance

Christmas Special:
Sonntag 17. Dezember:

…mit Glühwein, Punsch und Lebkuchen 🙂

11:00 – 11:30: Crashkurs 20s Charleston

Hier lernst du im Schnelldurchgang das 20s Charleston Basic mit seinem virtuosen Twist! Anschließend bist du fit für die Session 1 „Charleston frenzy“.
Preis: 5 Euro (ermäßigt 4)

11:45 – 13:15: Session 1
 Charleston frenzy – from the 20s to the 30s

Du kennst bereits die Basics des 20s und des 30s Charleston – nun willst du noch mehr Variationen lernen, sowie smoothe Übergänge zwischen den Stilen finden.
Neue Drehungen, Stylings, Tricks und Tipps 🙂
Voraussetzung: 20s Charleston Basic, 30s Charleston Grundlagen wie Fly high, Hand to Hand.

13:45 – 15:15: Session 2
Jazz it up! – part 2

Noch mehr Jazz Moves! Auch wer im Novemberkurs dabei war, lernt hier was Neues 🙂
Lindy Hop und Solo Jazz gehören zusammen!
In diesem Kurs werden wir alle möglichen Solo Moves ins Lindy Hop Tanzen einbauen und so unser Tanzen viel farbiger und more jazzy machen.
Voraussetzung: sichere Lindy Hop Grundlagen (ab Beg-Int.)

Anschließend:

A Lindy Christmas

15 – 23 Uhr in Haus 037, Alfred-Döblin-Platz 1
mit Liveband Red House Hot Six
(Veranstalter: Shiva Grings)

 

Preis:

pro Workshop: 15 Euro (12 ermäßigt)
Ermäßigung bekommen Studenten, Hartz IV – Empfänger sowie
brotlose Künstler, Vertrauensprinzip 🙂
Der Tea Dance ist mit freiem Eintritt, Spenden willkommen

zur Anmeldung